Background
        Performer
   Addicted to your success
 
 
 

Informationspflicht für Kunden gem. Art. 13 & 14 DSGVO

 

Die Datenschutzgrundverordnung definiert jeweils einen Verantwortlichen für die Datenverarbeitung. Dieses ist die Background Performer GmbH. Wenn Sie Fragen rund um die Verarbeitung Ihrer Daten haben, dann stehen wir gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns unter unserer E-Mail Adresse: info@backgroundperformer.com.

 

Die Background Performer GmbH arbeitet mit einen externen Datenschutzbeauftragten zusammen, der uns in Fragen rund um den Datenschutz berät. Die Kontaktdaten finden Sie in den Datenschutzhinweisen auf unserer Webseite.

 

Die Background Performer GmbH ist eine Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt auf Marketing, Vertrieb und Business Development. Dabei agiert sie nicht als klassische Unternehmensberatung, sondern unterstützt ihre Kunden auch bei der Realisierung von Strategien und Konzepten. Mit einem Team von festen und freien Vertriebsspezialisten, einem Netzwerk aus Partner verschiedener Spezialdisziplinen, realisieren die Background Performer langfristig mit Ihren Kunden die Maßnahmen.

 

Die Background Performer wurden im Jahr 2013 gegründet, mit dem klaren Fokus, in Unternehmen die Brücke von Vertrieb und Marketing herzustellen, um erfolgreich das Geschäft weiterzuentwickeln. Mit insgesamt 22 internen wie externen Mitarbeitern werden die Aktivitäten der Kunden erfolgreich unterstützt.  

 

Im Rahmen unserer Tätigkeiten verarbeiten wir Ihre Daten auf Basis eines Vertrages, einer Einwilligung oder auf der Grundlage von berechtigten Interessen (Art. 6a, 6b, 6f DSGVO). Der Zweck ist u.a. die Umsetzung eines Vertrages oder auch das wir Ihnen Informationen zur Verfügung stellen, wenn Sie uns eine Einwilligung gegeben haben. Der Schutz Ihrer Persönlichkeit ist für uns ein hohes Gut und daher übertragen wir keine Daten außerhalb von europäischen Grenzen. Unsere Kooperationspartner, die uns bei der Organisation unterstützen, sind vertraglich auf Vertraulichkeit verpflichtet bzw. mit einem datenschutzkonformen Auftragsverarbeitungsvertrag ausgestattet.

 

Innerhalb der Umsetzung von gemeinsamen Projekten mit Kooperationspartner ist es möglich, dass wir Daten von Geschäftspartnern erhalten.

 

Sobald wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, löschen wir diese. Wenn gesetzliche Vorschriften uns zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet, dann löschen wir Ihre Daten nach Beendigung dieser Frist.

 

Die große Überschrift der DSGVO, ist die Stärkung der Betroffenenrechte. Sie haben das Recht Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten sowie das Recht auf Berichtigung, Widerruf, Einschränkung der Verarbeitung, Löschen, Datenübertragung und ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. In den Datenschutzhinweisen auf unserer Webseite finden Sie noch weitere Informationen zu Ihren persönlichen Rechten.

 

 
 
TYPO3-Agentur Tirol